Infos

Zielgruppe: Kinder ab ca. 3 Jahren bis Kindergarteneintritt
Gruppengrösse: max. 12 Kinder, die durch zwei Leiterinnen geführt wird
Leitung:  Jeannette Serena-Spörri, dipl. Kleinkinderzieherin
Wann:  Dienstag 8.30 – 11.30 Uhr / Donnerstag 8.30 – 11.30 Uhr  (Ausnahme optionaler Mittagstisch, siehe Info unten)
Wo:  Tann-Dürnten, im Wald „Eichholz“
Treffpunkt:  Ettenboolweg, beim Vita-Parcours Parkplatz
Kosten:  1 Vormittag pro Woche à 3 Std. ⇒ Fr. 28.-  (Ausnahme optionaler Mittagstisch, siehe Info unten) Dieser Betrag ist unabhängig von der Anwesenheit des Kindes zu bezahlen. Bei Abwesenheit des Kindes durch Krankheit, Ferien oder anderen Gründen, kann der Betrag nicht rückerstattet werden.
Bezahlung:  Die Rechnung erfolgt Quartalweise und wird im Voraus bezahlt.  August–Oktober / November–Januar / Februar–April / Mai–Juli
Eintritt:  nach Absprache
Anmeldung:  schriftlich mit Anmeldeformular
Probezeit: 1 Monat (es kann beidseitig gekündigt werden und das restliche Geld der Rechnungsperiode wird zurückerstattet).
Kündigung:  2 Monate im Voraus (schriftlich), auf Ende Quartal
Absenzen:  falls ein Kind verhindert ist, bitte rechtzeitig abmelden
Ferien:  Ferien und Feiertage richten sich nach der Schule der Gemeinde Dürnten
Wetter: Die Waldspielgruppe findet das ganze Jahr statt. Bei extremen Wetterverhältnissen bieten wir ein Alternativprogramm an. Im Sommer das Eincremen mit Sonnenschutz- und im Winter mit Windschutzcreme nicht vergessen.
Ausrüstung: Rucksack mit Brustriemen, Inhalt: Trinkflasche (gut schliessend), Z‘Nüni im Plastikböxli (keine Süssigkeiten), Ersatzkleider im Plastiksack, Regenjacke und –Hose (falls nicht bereits angezogen), Ersatz-Windeln  ⇒  Im Winter: zusätzlich Ersatz Handschuhe und –Mütze
Bekleidung:  Zu jeder Jahreszeit, der Witterung angepasste Kleider und Schuhe. Wir empfehlen Zwiebel-Schichten und das Beschriften der Kleider.
Sommer:  lange leichte Hosen (Socken darüber), langarm T-Shirt, leichte Kopfbedeckung, gutes Schuhwerk (Wanderschuhe), Gummistiefel NUR bei Regen oder Nässe
Winter:  Thermounterwäsche, mehrere Schichten Hosen, Faserpelz, evtl. zweiteilige Skibekleidung, äusserste Schicht Regenbekleidung, hohe wasserfeste und warme Schuhe, dünne Fingerhandschuhe (für’s Z’Nüni Essen), wasserfeste Fausthandschuhe, warme Mütze
Versicherung:  Unfall- und Haftpflichtversicherung des Kindes ist Sache der Eltern.
Sicherheit:  Nebst einer Ausbildung für Erste Hilfe sind in unserem Gepäck eine Notfall-Apotheke, ein Handy und eine Liste mit allen Kontakten dabei.

Info Mittagstisch:
–  1x pro Monat inkl. Mittagessen 08.30 – 13.45 (optional)
–  Inkl. Mittagstisch 5 ¼ Std. à Fr. 50.-
–  Durchführung nur bei min. 6 teilnehmenden Kindern

 

Dokumente und weitere Infos

Infoblatt

Anmeldeformular_Di_Do

Ferienplan Dürnten Schuljahr 2019_2020

suva pro_vorsicht zecken_44051_D